Städtereisen günstig buchen

Reiseversicherung

Interessante Metropolen weltweit kennenlernen


Sparflugticket nach Paris

Mit Paris - der Stadt der Liebe - lockt eine ganz besondere Weltstadt zu einem Kurzurlaub oder auch länger! Zu den Highlights der französischen Hauptstadt zählen neben dem Eiffelturm, dem Triumphbogen und der Kathedrale Notre Dame vor allem der Louvre. Weltbekannte Kunstwerke wie die Skulptur der Venus von Milo oder die Mona Lisa von Leonardo da Vinci sind hier zu Hause und können besichtigt werden. Sehr sehenswert und schon fast ein Muß für jeden Paris-Besucher ist das Centre Pompidou. Das Kunst- und Kulturzentrum beeindruckt allein schon durch seine Architektur. Es beherbergt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen von Kunstwerken des 20. Jahrhunderts. Zur Weltausstellung in Paris im Jahr 1889 wurde er erbaut, heute ist er das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt - der Eiffelturm. Wer in der Stadt weilt, der möchte auch ein Mal die Aussicht von dort oben genießen. Vielleicht um sich einen besseren Überblick zu verschaffen über das schier endlose Angebot an Museen, Theatern, Galerien und Restaurants, bevor man später in das einzigartige Nachtleben eintaucht.
Wer über das Flug-Drehkreuz Paris zu seinem Reiseziel in der weiten Welt unterwegs ist, kann den Aufenthalt in Paris nutzen und zu einer kleinen Städtereise ausbauen, um die Seine-Metropole kennenzulernen. Sie sollten nur aufpassen, dass Sie dem Pariser Charme nicht völlig erliegen und gleich für länger hier bleiben wollen...
Reisen nach Paris


Sparflugticket nach Wien

Wien - die Hauptstadt Österreichs mit Weltkulturerbestatus begrüßt ihre Gäste! Die Wiener Altstadt und die ehemalige Sommerresidenz der Kaiserfamilie, das Schloss und den Park Schönbrunn, hat die UNESCO mit dem begehrten Titel geadelt. Und das gewiss nicht ohne trifftigen Grund - in Wien können Besucher die imperiale Atmosphäre aus der Kaiserzeit hautnah erleben. Wenn man dann so richtig in die Geschichte und die Zeit der Habsburger eingetaucht ist, bietet sich ein gemütlicher Nachmittag in einem traditionellen Wiener Kaffeehaus an, wo man im Handumdrehen dem Wiener Schmäh erliegt. Und am Abend haben Sie noch nichts vor? Ein Theaterabend im Burgtheater rundet einen erlebnisreichen Tag in Wien ab.
Vielleicht planen Sie für den nächsten Tag einen Spaziergang im Wiener Prater ein. Der Park mit dem berühmten Riesenrad ist sehr empfehlenswert. Das Riesenrad wurde 1897 errichtet und zwar anläßlich der Feier zum 50. Thronjubiläum von Kaiser Franz Joseph I. - im Jahre 1914 wagte die Zirkusdirektorin Madame Solange d´Atalide eine besondere Riesenradfahrt: Sie drehte auf einem Pferd sitzend eine Runde. Der gesamte Prater hat eine Fläche von ungefähr 600 Hektar. Die Parkanlage ist damit dreimal so groß wie der Berliner Tiergarten.







Pauschalreisen mit Reisepreisvergleich günstig buchen

        * Hotline: 01805 / 259 00 991287 14 Ct aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunknetzen

günstig Reisen und Urlaub weltweit